Aktuelle Zeit: 12. Dez 2017 18:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 56

 Seezunge mit Mandeln gebraten 
AutorNachricht
Souschef
Souschef
Benutzeravatar

Registriert: 08.2008
Beiträge: 385
Geschlecht: nicht angegeben
Beitrag Seezunge mit Mandeln gebraten
Seezunge mit Mandeln gebraten

Zutaten

Für 4 Personen:

400 g Seezungenfilet
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Saft von 1 Zitrone
3 Eßlöffel Maizena
2 Eier
60 g Mandeln gehobelt
1 Chinakohl
2 Knoblauchzehen
1 Bund Petersilie
ca. l Erdnussöl
etwas abgeriebene Limettenschale (oder Zitronenblätter)
100 g Kokosmilch
2 Eßlöffel Reisschnaps
1 Eßlöffel Fischfond


Seezungenfilets waschen, trockentupfen, in etwa 4 cm große Stücke schneiden. salzen, pfeffern, mit Zitronensaft beträufeln, in etwas Maizena wenden.Eier mit einem Eßlöffel Maizena und etwas Salz verquirlen, die Seezungenstücke auch darin wenden. Dann in den gehobelten Mandeln wenden.Den Chinakohl putzen, waschen, in etwa 1 cm große Stücke schneiden. Den geschnittenen Kohl in kochendem Salzwasser ½ Minute blanchieren, dann abschrecken und gut abtropfen lassen. Knoblauchzehen schälen und in feine Scheiben schneiden. Petersilie waschen und die Blätter von den Stielen zupfen.1 Eßlöffel Öl im Wok erhitzen, ihn damit ausschwenken, Öl abgießen. Den Vorgang wiederholen.Dann etwas Öl im Wok erhitzen, die Knoblauchscheiben zusammen mit Limettenschale oder Zitronenschalen darin kurz anbraten. Kohl dazugeben und kurz anbraten. Kokosmilch hinzufügen, alles ca. 2 Minuten kochen lassen.Das restliche Maizena mit Reisschnaps anrühren, dazugeben und aufkochen lassen. Gemüse mit Salz, Pfeffer und Fischfond abschmecken. Es anschließend herausnehmen und warm stellen.Den Wok säubern, ihn noch einmal mit 1 Eßlöffel Öl ausschwenken und dieses abgießen.Erneut Öl im Wok erhitzen, die Seezungenfilets darin etwa 2 Minuten knusprig braten. Herausnehmen und warm stellen.Petersilie kurz im heißen Öl frittieren. Seezungenstücke auf dem Kohl anrichten und mit der frittierten Petersilie garnieren.


26. Aug 2008 18:59
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software • Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
phpBB3 Forum von phpBB8.de